DX200&BP200 Syst.

DX200 Digitales Drahtloses-Intercomsystem
 
Bestehend aus: 1 x BS200
  4 x BP200
  5 x HS14
  1 x AC40A
  8 x BAT40
  4 x Pouch Com600
 
 
Das DX200 Drahtlos-Intercomsystem besteht aus einer 19“-Hauptstation und aus 210 g leichten Beltpacs. Das System erlaubt gleichzeitiges Sprechen von 4 Stationen und das gleichzeitige Hören auf bis zu 15 Stationen. Die digitale Übertragungstechnik im 2,4 GHz-Bereich bietet mehrere Vorzüge:

• Keine Lizenz- oder Anmeldegebühren
• Abhörsicheres, codiertes Sende- und Empfangssignal
• Keine Interferenzen und Modulationsstörungen
• Betrieb überall in der Welt ohne Probleme möglich
• Keine zusätzliche Belastung des UHF-Frequenzbandes

Das System sucht sich die besten Frequenzen im 2,4 GHz-Bereich, sodaß keine manuelle Frequenzwahl notwendig  ist.
Diversity-Betrieb mit zwei Antennen und Doppel-Slot-Diversity Sende- und Empfangsbetrieb ermöglicht störungsfreie Kommunikation. Betriebszustände und Störungen werden mit synthetisierten Stimmsignalen angesagt.


Die wichtigsten System Features:

Digitaler, lizenzfreier Betrieb im 2,4-GHz-Band
Dieser Frequenzbereich wird in Industrie, Wissenschaft und Medizin verwendet und ergibt hohe Übertragungsqualität ohne Zulassung und Lizenskosten, und Sie brauchen sich nicht über Intermodulationsstörungen ärgern, die oft bei Systemen in den überfüllten UHF- oder VHF-Bändern auftreten können.

Digitale Verschlüsselung
und „Frequency Hopping Spectrum“ Kommunikation verhindern das Mithören oder Unterbrechungen durch nicht autorisierte Personen.

Dual Slot Diversity
überträgt das Audiosignal zweimal zu unterschiedlichen Zeiten und wechselt dabei noch die Trägerfrequenz, und dabei sucht das System noch das stärkste Signal aus, um eine klare Übertragung ohne Interferenzen zu ermöglichen.

Vertikale und horizontale Diversity Antennen
wurden speziell entwickelt, um Dropouts zu verhindern und höchstmögliche Feldstärken des Signals zu erreichen.

Ausbaubares System
ermöglicht es Ihnen das DX200 an die jeweiligen Erfordernisse anzupassen. Ein Standard DX200 System wird mit der Basisstation und 4 Vollduplex Beltpacs geliefert. Im Bedarfsfall können bis zu 15 Beltpacs pro Basisstation betrieben werden. Durch Verbindung von zusätzlichen Basisstationen kann die Anzahl der Beltpacs leicht multipliziert werden.

Das Intercom Interface
unterstützt einen Intercomkanal mit 2-Draht, 4-Draht oder mit beiden Verkabelungsarten. Das DX200 ist kompatibel mit RTS® und ClearCom® Hardwired Intercom Systemen. Die Verwendung des ISO+ Modus stellt ein weiteres 4-Draht-Intercom Interface mit AUX IN und AUX OUT Anschlüssen zur Verfügung. Mit diesem Feature arbeitet das System als 2-Kanal Intercom.

Die Betriebsspannungsversorgung
ist sehr flexibel. So können neben dem universellen Netzspannungsadapter für den stationären Betrieb auch externe Gleichspannungsquellen, wie z.B. eine Autobatterie für den Mobilbetrieb verwendet werden.

Headset Interface
ermöglicht dem Bediener der stationären Basisstation den direkten Zugang zum Intercom, nur zu den Beltpacs (ISO) oder zu beiden.

Fernabschaltung von Beltpacks
Ist ein Beltpac unbeabsichtigt noch im Sendebetrieb, kann dieses ohne genaue Lokalisierung fernabgeschaltet werden.

Wireless ISO
ermöglicht es dem Beltpack Träger mit anderen Anwendern auf dem gleichen Kanal zu sprechen. ISO+ gestattet Beltpack Usern die Kommunikation mit Anwendern auf einer zweiten Basisstation.
 
Specification

HF-Trägerfrequenzbereich

2400…2483,5 MHz
Antennentyp externer,.Dual.Diversity.Dipol
NF-Übertragungsbereich 200…3500.Hz
Verschlüsselung 64-Bit-Encryption
Betriebsspannung 100…240.V~,.50/60.Hz.oder.12…14.V=
Temperaturbereich,.typ -20…55°.C
Abmessungen 48,2.(19“).x.4,37.(1.HE).x.43,5.cm..B.x.h.x.T
Gewicht 4,17.kg
4-Wire.I/O RJ45,.600O.symm..einstellbarer.Pegel,
2-Draht.Simultan.Betrieb
2-Wire.I/O XLR-3F + 3M, extern.schaltbare RTS oder Clearcom Modus, 200O,.einstellbarer.Pegel, Line Null
Auxilliary.Input XLR-3F.+.Phono.Combo-Buchse, 600.O.symm..einstellbarer.Pegel
Auxilliary.Output XLR-3M,.600.O.symm..einstellbarer.Pegel
Headset.Anschluß Mini.DIN
externer.Lautsprecher 1.W.@.8O
Mikrofon.Eingang Electret
Headset.Ausgang 250.mW.@.32O
 
Einstellelemente auf der Frontseite
Einschalter mit Anzeige; Reset/Reset Registration Taste; Beltpac Register Taste; Taste zur manuellen Entriegelung des Beltpacs; Wahlschalter 2W/4W, Aux.In/ISO+ Tasten; IC+ ISO Empfangspegeleinstellung; IC 4W Sende/Empfangspegeleinstellung; Aux In/Out Pegeleinstellung; Headset Kanalwahl, PTT und Pegeleinstellung; Headset Mikrofonpegeleinstellung
Anzeigen auf der Frontseite
Beltpac Registration Status; IC/ISO Talk, 2W/4W Wahl, Aux In/Out LEDs; IC/ISO Headset Kanalwahl-LEDs;Headset PTT LED
Sender
Typ Frequency.Hopping.Spread..Spectrum.(FHSS)
Sendeleistung 100.mW.(Burst)
Modulationstyp ständig.(verriegelt).oder.Drucktasten.(PTT)
Sendemodi Gauss‘sche.Filterung.FSK,.TDMA
Frequenzstabilität übertrifft.FCC/ETSI.Spezifikationen
Harmonische/Nebenwellen übertrifft.FCC/ETSI.Spezifikationen
Empfänger
Typ Frequency.Hopping.Spread.Spectrum.(FHSS)
Empfindlichkeit -90.dBm.mit.10-3.BER
Dynamikbereich -90.dBm…-20.dBm
Verzerrungen 2%
QR-Code